Anzeige
Musiktalentshow

Nidwaldnerin will mit BLAY-Cover überzeugen

10. Januar 2021, 16:25 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: blue

In der neuen Musiktalentshow «Sing It Your Way» sitzen Schweizer Musikstars wie das Duo BLAY, Loco Escrito und Baschi in der Jury und machen sich auf die Suche nach neuen Schweizer Talenten. In der ersten Folge versucht die in Nidwalden aufgewachsene Musikerin Fleur Magali ihr Glück.

Wie der Name der neuen Musiktalentshow bereits andeutet, geht es darum einen Song eines Jurymitglieds auf seine eigene Art zu covern. Bligg und Marc Sway (BLAY) haben es getan. Loco Escrito ebenso. Und Baschi schaffte damit als 17-Jähriger sogar den ganz grossen Durchbruch. Sie alle haben ihre ersten musikalischen Schritte – wie die meisten Musiker – mit Coversongs gemacht.

Das ist die Jury von «Sing It Your Way»: Baschi, Das Musiker Duo BLAY und Loco Escrito.

© blue

Drei Acts – doch nur einer kommt weiter

Jede Episode steht ein Jurymitglied im Fokus und drei Newcomer oder Newcomer-Bands performen einen ihrer grössten Hits auf ihre ganz persönliche Art. Den jeweiligen Star müssen sie mit ihrer einzigartigen Cover-Version überzeugen und ein Act wird von ihm zum Episoden-Sieger auserkoren und zieht damit in die Final-Sendung ein.

Eine der Newcomer ist die Sängerin Fleur Magali aus der Zentralschweiz. Sie wird diesen Sonntag einen Song von BLAY performen und hofft, damit in die zweite Runde zu kommen.

Mit ihrem letzten Projekt «Christmas Jazz meets Dolder Sports» ermöglichte die tatkräftige Künstlerin zwanzig Kulturschaffenden wie Berufsmusikern, Eiskunstläuferinnen, Kameraleuten und Tontechnikern einen bezahlten Auftrag während Corona-Zeiten.

Mit einem Blay-Cover will Fleur Magali den Einzug in die zweite Runde von «Sing It Your Way» schaffen.

© Fleur Magali

Welche Kandidatinnen und Kandidaten es ins Finale schaffen und wer Ende 2021 mit BLAY auf der Hallenstadion-Bühne stehen wird, erfahrt ihr in der fünfteiligen Show ab dem 10. Januar ab 20 Uhr im Free-TV auf blue Zoom und im Livestream auf bluenews.ch.

(mda)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 10. Januar 2021 16:23
aktualisiert: 10. Januar 2021 16:25