Anzeige
Emmetten

Quadfahrerin kollidierte frontal mit einem Auto

15. Mai 2021, 22:04 Uhr
In Emmetten kam es zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Quad.
© Kantonspolizei Nidwalden
Am Samstagmorgen fuhr eine Gruppe Quadfahrer von Emmetten auf der Dorfstrasse talwärts in Richtung Beckenried. Als das Quad einer 22-jährige Lenkerin den rechten Randstein touchierte, geriet sie auf Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einer Frontalkollision mit einem Auto.

Die Quadlenkerin wurde dabei auf die Motorhaube des Autos geschleudert und erlitt beim Aufprall Beinverletzungen. Sie musste mit der Ambulanz in ein Spital gebracht werden.

Die Kantonspolizei ermittelt nun die genaue Unfallursache. Aufgrund des Unfalls musste der Verkehr zeitweise einspurig geführt werden, dabei kam es zu Rückstau.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 15. Mai 2021 22:04
aktualisiert: 15. Mai 2021 22:04