Seit Sonntag vermisst

Schneeschuhwanderer am Stanserhorn tödlich verunglückt

20.12.2023, 10:56 Uhr
· Online seit 20.12.2023, 10:45 Uhr
Ein 27-jähriger Berggänger aus dem Kanton Zürich wurde seit Sonntag am Stanserhorn vermisst. Erst am Dienstag konnte der Schneeschuhwanderer gefunden werden. Rettungskräfte konnten den Mann nur noch tot bergen.
Anzeige

Aufgrund einer Vermisstenanzeige ortete die Kantonspolizei Zürich am Montag einen 27-jährigen Zürcher am Stanserhorn. Die aufgebotene Rettungsflugwacht Rega nahm danach die Suche nach dem Berggänger auf. Aufgrund der Witterungsverhältnisse konnten die Rettungskräfte den 27-Jährigen erst am Dienstag lokalisieren und bergen.

Der Schneeschuhwanderer konnte aus dem Gebiet Katzenloch nur noch tot geborgen werden, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Im Einsatz standen nebst den Kantonspolizeien Zürich und Nidwalden die Rega sowie ein privates Helikopterunternehmen.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 20. Dezember 2023 10:45
aktualisiert: 20. Dezember 2023 10:56
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch