Anzeige
Buochs

Unfall zwischen Töff und Auto fordert drei Verletzte

19. August 2021, 09:37 Uhr
In Buochs hat sich am Mittwochnachmittag ein Unfall ereignet. Bei einem Zusammenstoss zwischen einem Töff und einem Auto wurden drei Personen verletzt, eine davon schwer.
Beim Unfall wurde die Töfffahrerin schwer verletzt.
© Kantonspolizei Nidwalden

Der Unfall hat sich am Mittwoch kurz nach 15 Uhr ereignet. Gemäss Angaben der Kantonspolizei Nidwalden war eine Töfffahrerin zusammen mit ihren 12-jährigen Sohn auf der Beckenriedstrasse unterwegs. Als sie in Richtung Autobahn abbog, kam es zur Kollision mit einem Auto.

Dabei wurde die Töfffahrerin schwer verletzt. Sie musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Auch der Sohn der Töfffahrerin sowie der Autofahrer wurden beim Unfall verletzt und mussten ins Spital.

In den Unfall waren ein Töff und ein Auto involviert.
© Kantonspolizei Nidwalden

Wegen des Unfalls musste der Autobahnanschluss Buochs für etwa drei Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. Wieso es zum Unfall gekommen ist, wird nun untersucht.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 19. August 2021 09:37
aktualisiert: 19. August 2021 09:37