Hergiswil

Wertsachen aus Autos gestohlen – Täter festgenommen

25. Juli 2020, 11:57 Uhr
Die Polizei empfiehlt, das Auto immer abzuschliessen. (Symbolbild)
© iStock
Zwischen Ende Mai und Ende Juni wurden in Hergiswil an mehreren Orten insgesamt fünf Diebstähle aus Fahrzeugen verübt. Nun führten die Ermittlungen der Kantonspolizei Nidwalden zu einer Verhaftung.

Wie die Nidwaldner Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt, ist der festgenommene 29-jährige Schweizer geständig. Der aus dem Kanton Luzern stammende Mann wurde deshalb mittels Strafbefehl auch wieder aus der Untersuchungshaft entlassen. Wie die Polizei schreibt, handelt es sich beim Deliktsbetrag um mehrere hundert Franken.

Der mutmassliche Täter hatte zwischen dem 24. Mai und dem 21. Juni unverschlossene Autos aufgesucht, um daraus Wertgegenstände und Bargeld zu entwenden. Der Mann konnte am 16. Juli festgenommen werden.

Tipps der Polizei

1. Keine Gegenstände im Auto sichtbar liegen lassen

2. Wertsachen und Bargeld nicht im Fahrzeug zurücklassen

3. Das Fahrzeug auch zuhause abschliessen

4. Darauf achten, dass auch Fenster und Schiebedächer geschlossen sind

5. Autos, wenn möglich, in abschliessbaren Garagen oder Parkhäusern mit Videoüberwachung parkieren

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 25. Juli 2020 11:57
aktualisiert: 25. Juli 2020 11:57