Zentralschweiz
Obwalden

Daniela Widmer wird neue Obwaldner Obergerichtspräsidentin

Wahlen

Daniela Widmer wird neue Obwaldner Obergerichtspräsidentin

· Online seit 12.03.2023, 20:58 Uhr
Das Obwaldner Obergericht erhält neu eine Präsidentin: Das Stimmvolk hat am Sonntag die Rechtsanwältin Daniela Widmer zur Nachfolgerin von Andreas Jenny gewählt.
Anzeige

Die 1984 geborene Widmer machte 5223 Stimmen, ihre Konkurrentin, die 1981 geborene Gerichtsschreiberin Andrea Bögli, erhielt 2202 Stimmen. Die Stimmbeteiligung betrug 31,7 Prozent, wie die Staatskanzlei mitteilte. Beide Bewerberinnen stammen aus Luzern.

Die Ersatzwahl für den Rest der Amtszeit bis 2024 war nötig, weil der 63-jährige Andreas Jenny nach 28 Jahren als Gerichtspräsident im Sommer zurücktritt. Das Obergericht ist die oberste Gerichtsbehörde im Kanton Obwalden. Es hat die Aufsicht über alle Gerichtsbehörden.

veröffentlicht: 12. März 2023 20:58
aktualisiert: 12. März 2023 20:58
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch