Engelberg

Drei Leichtverletzte bei Kollision zweier Autos

3. Januar 2021, 09:14 Uhr
Die beiden Unfallfahrzeuge erlitten Totalschaden.
© Obwaldner Polizei
Mit leichten Verletzungen davongekommen sind die drei Insassen zweier Autos, die am Freitagabend in Engelberg zusammenstiessen. Eine Lenkerin geriet mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn.

Nach Angaben der Obwaldner Polizei vom Sonntag geschah der Unfall am Freitag kurz nach 22.35 Uhr auf der Engelbergerstrasse in Richtung Engelberg. Im Bereich Grünenwald geriet ein Auto aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen.

Alle drei Insassen der beiden Autos verletzten sich beim Unfall. Eine Person musste aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die drei verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst 144 in auswärtige Spitäler gefahren. Für die Bergung der Fahrzeuge musste die Strasse für rund 45 Minuten gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. Januar 2021 09:14
aktualisiert: 3. Januar 2021 09:14