Zentralschweiz
Obwalden

Mit motorisiertem Rollstuhl verunfallt: 75-Jähriger in kritischem Zustand

Engelberg

Mit motorisiertem Rollstuhl verunfallt: 75-Jähriger in kritischem Zustand

11.07.2024, 12:40 Uhr
· Online seit 11.07.2024, 09:45 Uhr
Am 7. Juli verunfallte in Engelberg ein Mann mit einem motorisierten Rollstuhl. Dabei wurde er lebensbedrohlich verletzt. Der 75-jährige Mann sei in kritischem Zustand.
Anzeige

Am frühen Sonntagmorgen verunfallte in Engelberg ein 75-jähriger Mann mit seinem motorisierten Rollstuhl. Er war in alkoholisiertem Zustand auf der Barmettlenstrasse unterwegs, wo er von der Strasse abkam und rund 4 Meter hinunterstürzte. Dabei zog er sich lebensbedrohliche Verletzungen zu.

Durch den Rettungsdienst Nidwalden wurde er in ein ausserkantonales Spital gebracht. Er sei immer noch in kritischem Zustand, so die Kapo Obwalden. Die Unfallursache wird von der Kantonspolizei Obwalden weiterhin abgeklärt. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Obwalden.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(red.)

veröffentlicht: 11. Juli 2024 09:45
aktualisiert: 11. Juli 2024 12:40
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch