Obwalden

Regierungsrätin fordert Bevölkerung zu Kooperation auf

22. Oktober 2020, 18:09 Uhr
Werbung

Quelle: Kanton Obwalden

Die Regierungsrätin Maya Büchi-Kaiser bittet die Bevölkerung inständig, sich an die neuen Massnahmen im Kampf gegen das Coronavirus zu halten. Aktuell befänden sich in Obwalden rund 450 Personen in Quarantäne: «Diese Zahl muss tiefer werden!»

In einer Videobotschaft wendet sich Maya Büchi-Kaiser direkt an die Obwaldnerinnen und Obwaldner: «Die Schweiz ist ein Land, das für seine Freiheit und die Eigenverantwortung bekannt ist.» Um die wieder stark zunehmende Verbreitung des Virus zu stoppen, seien die neuen, weiterreichenden Schutzmassnahmen aber nötig. «Nur so werden wir die uns so wichtigen Freiheiten schnellstmöglich zurückgewinnen und wieder sorgenfreie Stunden an Veranstaltungen oder mit der Familie verbringen können.»

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. Oktober 2020 16:57
aktualisiert: 22. Oktober 2020 18:09