Anzeige
Obwalden

Schwerer Arbeitsunfall in Engelberg: 54-Jähriger verstorben

6. Oktober 2021, 15:04 Uhr
Bei Forstarbeiten in einem steilen Gelände in Engelberg ist am Dienstagnachmittag ein 54-jähriger Mann schwer verletzt worden. Er ist noch auf der Unfallstelle verstorben.
Bei einem schweren Arbeitsunfall in Engelberg stirbt ein Forstarbeiter. (Symbolbild)
© Getty Images

Mehrere Forstarbeiter waren damit beschäftigt, in einem steilen Gelände unterhalb der Gerschnialp Bäume zu fällen. Während dem Entasten eines schon liegenden Baumes löste sich ein älterer Wurzelstock oberhalb der Gruppe. Dieser rutschte den Hang hinunter und traf einen der Forstarbeiter.

Der 54-Jährige trug einen Helm und Schutzbekleidung. Dennoch erlitt er derart schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Im Einsatz standen die Rega sowie die Kantonspolizei Obwalden.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 6. Oktober 2021 10:11
aktualisiert: 6. Oktober 2021 15:04