Taschendiebstahl

Zwei Kriminaltouristinnen in Obwalden festgenommen

18. September 2020, 16:45 Uhr
Die Obwaldner Kantonspolizei hat zwei Frauen auf Diebestour erwischt. (Symbolbild)
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Die Obwaldner Kantonspolizei hat zwei Frauen aus Rumänien verhaftet, die auf Diebestour in der Region unterwegs waren. Sie gestanden einen Diebstahl in Sarnen, sollen aber zuvor bereits in anderen Kantonen gestohlen haben.

Aufgeflogen war das Duo vor einer Woche, als die beiden in einer Tiefgarage in Sarnen einen Taschendiebstahl begingen, wie die Obwaldner Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Eine Patrouille stoppte die Frauen auf der Autobahn. Sie zeigten sich geständig.

Es habe sich dann herausgestellt, dass sie sich schon mindestens eine Woche in der Schweiz aufgehalten hatten. Die Polizei konnte verschiedene Tatzusammenhänge in anderen Kantonen ermitteln. Ihre Beute dürfte mehr als 10'000 Franken betragen.

Auch vor dem aktuellen Aufenthalt waren beide Beschuldigten offenbar schon mit kriminellen Absichten in der Schweiz unterwegs. Sie wurden in Untersuchungshaft gesetzt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. September 2020 16:55
aktualisiert: 18. September 2020 16:45