Freienbach

Polizei hebt Hanfindoor-Anlage aus

Andrée Getzmann, 26. März 2020, 15:14 Uhr
Die Polizei ging Hinweisen nach und fand diese Anlage.
© Kantonspolizei Schwyz
Rund 450 Hanfpflanzen hat die Kantonspolizei Schwyz in einer Indoor-Anlage in Freienbach entdeckt.

Bei einer Hausdurchsuchung Mitte März stiess die Kantonspolizei Schwyz in Freienbach auf eine Hanfindoor-Anlage. Dies teilte die Kantonspolizei heute Donnerstag mit. Man sei Hinweisen nachgegangen, heisst es seitens der Polizei. Sichergestellt wurden in den Räumlichkeiten rund 450 Hanfpflanzen, 350 Stecklinge und 6 Kilo Marihuana. Der Betreiber der Anlage, ein 51-jähriger Schweizer, werde bei der Staatsanwaltschaft Höfe Einsiedeln angezeigt. 

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 26. März 2020 15:18
aktualisiert: 26. März 2020 15:14