Corona-Ticker

Fast 15'000 positiv getestete Fälle in der Schweiz

29. März 2020, 22:10 Uhr
Das Coronavirus in der Schweiz
© Pixabay.com
Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus. Wir halten euch hier über die neusten Entwicklungen auf dem Laufenden.

Das Wichtigste in Kürze

  1. Die Versorgung der gesamten Bevölkerung mit Lebensmitteln, Medikamenten und Waren des täglichen Gebrauchs ist sichergestellt.
  2. In der Schweiz gibt es 14'897 positiv getestete Fälle. In der Zentralschweiz sind es 714 Fälle. Mindestens 300 Personen sind an der Infektion gestorben. (Stand 29. März, 22:00 Uhr / Quelle: Zahlen der Kantone, aufbereitet durch das Statistische Amt des Kantons Zürich)
  3. Alle Läden, Restaurants, Bars sowie Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe werden bis am Sonntag, 19. April 2020 geschlossen.
  4. Schulen werden ebenfalls bis am 19. April geschlossen.
  5. Wer Symptome einer Atemwegserkrankung hat, soll den öffentlichen Verkehr nicht benutzen, ebenso Personen über 65 Jahre. Allgemein sollte der ÖV gemieden werden.
  6. Gemäss Bundesrat sollen besonders gefährdete Personen ihre Arbeit zu Hause erledigen.
  7. Ansammlungen von mehr als fünf Personen sind verboten. Bei fünf oder weniger Personen ist selbstverständlich der Sicherheitsabstand von zwei Metern einzuhalten.
  8. So kann man sich vor dem Virus schützen: Hände gründlich waschen, in Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen, bei Fieber und Husten zu Hause bleiben, Abstand halten, Händeschütteln vermeiden, nur nach telefonischer Anmeldung zum Arzt oder in den Notfall gehen. 
  9. Das Bundesamt für Gesundheit hat eine kostenlose Hotline für die Bevölkerung eingerichtet unter der Nummer 058 463 00 00. 

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. März 2020 09:15
aktualisiert: 29. März 2020 22:10