Ohne Helm unterwegs

13-Jähriger mit schweren Kopfverletzungen nach Velounfall in Wangen

20. Juni 2022, 08:34 Uhr
Am Sonntag verletzte sich ein 13-jähriger Velofahrer in Wangen bei einem Selbstunfall schwer am Kopf. Er war ohne Helm unterwegs.
Der 13-jährige Velofahrer erlitt schwere Kopfverletzungen.
© KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI

Am Sonntag um 17 Uhr war ein 13-jähriger Velofahrer auf der Bachtellenstrasse in Wangen unterwegs. Bei einer Abfahrt verlor er die Kontrolle über sein Velo und stürzte. Zum Zeitpunkt des Unfalls trug er keinen Velohelm, wie die Kantonspolizei Schwyz schreibt.

Beim Unfall verletzte sich der 13-Jährige schwer am Kopf und musste mit der Rega in eine ausserkantonale Spezialklinik.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 20. Juni 2022 08:32
aktualisiert: 20. Juni 2022 08:34
Anzeige