Ibach

Autofahrer unter Drogen verursacht Frontalkollision – eine Person verletzt

28. Oktober 2020, 07:25 Uhr
In Ibach kam es am Dienstagabend zu einer Frontalkollision zwischen zwei Fahrzeugen.
© Kantonspolizei Schwyz
Als am Dienstagabend ein 50-jähriger Autofahrer auf der Gotthardstrasse in Richtung Brunnen unterwegs war, geriet er auf die Gegenbahn und prallte frontal in ein entgegenkommendes Auto.

Dabei wurde dessen 27-jährige Lenker leicht verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Dies teilt die Kantonspolizei Schwyz mit.

Weil der unfallverursachende 50-Jährige verdächtigt wurde, unter Drogeneinfluss Auto gefahren zu sein, musste er eine Blut- und Urinprobe abgeben. Ausserdem wurde ihm von der Polizei der Führerausweis entzogen.

Neben der Kantonspolizei Schwyz und dem Rettungsdienst stand auch die Feuerwehr Stützpunkt Schwyz im Einsatz. Dies unter anderem aufgrund von auslaufenden Flüssigkeiten.

(hch)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 28. Oktober 2020 07:06
aktualisiert: 28. Oktober 2020 07:25