Highland Games

Baumstammwerfen im Kilt bringt schottische Kultur nach Brunnen

17. Juli 2022, 20:41 Uhr
Mit den Highland Games hat dieses Wochenende ein Stück Schottland in Brunnen Halt gemacht. Was sich hinter dem sportlichen Wettkampf und den rocktragenden Männern verbirgt? Wir haben einen Augenschein genommen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Die Highland Games sind traditionelle schottische Sportwettkämpfe, in denen sich die Teilnehmenden in Disziplinen wie Steinstossen, Hammer- oder Baumstammwerfen messen. Dabei trägt Mann und Frau meist die typische schottische Kleidung: den Kilt.

Eine Frau, die bereits zum dritten Mal an den Highland Games Innerschweiz teilnimmt, ist Doris Roggenmoser. Sie ist vom Anlass begeistert: «Es ist wie eine grosse Familie aus der ganzen Schweiz. Alle kennen und umarmen sich, alle feuern einander an. Das ist mega schön.»

Auch die Zuschauerinnen und Zuschauern haben Freude an den schottischen Wettkämpfen. Dank Markt und traditioneller Musik mit dem Dudelsack erleben sie die schottische Kultur hautnah mit. «Es ist wie in einer anderen Welt», so ein Besucher.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 17. Juli 2022 19:20
aktualisiert: 17. Juli 2022 20:41
Anzeige