Anzeige
Schwyz

Drei Personen bei Kollision auf der Grundstrasse verletzt

3. Oktober 2021, 09:15 Uhr
Auf der Grundstrasse in Schwyz ist es am frühen Samstagabend zu einem Unfall mit zwei Autos gekommen. Eine 22-Jährige fuhr von Schwyz Richtung Moutathal, als sie kurz vor dem Schlatti die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Sie kollidierte in der Folge in einer Linkskurve mit einem entgegenkommenden Auto.
Beim Unfall wurden drei Personen verletzt.
© Kantonspolizei Schwyz

Der 49-jährige Fahrer und die beiden Personen im Auto Richtung Moutathal wurden leicht verletzt und mussten ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Mitteilung schreibt. Der Unfall ereignete sich um ca. 18.15 Uhr. Die Strasse war nach dem Unfall für rund zwei Stunden gesperrt.

18-Jährige verletzt sich mit Motorrad schwer

Bereits früher am Samstag verletzte sich eine junge Motorradfahrerin bei einem Selbstunfall schwer. Sie war um 15.30 Uhr auf der Wägitalstrasse von Innerthal talwärts Richtung Vorderthal unterwegs als sie in einer Linkskurve die Kontrolle über den Töff verlor. Sie geriet mit dem Motorrad rechts von der Strasse ab und kollidierte mit einem Zaun. Gemäss der Kantonspolizei musste sie in eine ausserkantonale Spezialklinik geflogen werden.

Die Polizei sucht im Zusammenhang mit dem Unfall Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Schwyz, telefonisch in Verbindung zu setzen (041 819 29 29).

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. Oktober 2021 08:41
aktualisiert: 3. Oktober 2021 09:15