Zentralschweiz
Schwyz

Fünf historische Fahrzeuge der Rigi Bahnen suchen neue Besitzer

Verkauf

Fünf historische Fahrzeuge der Rigi Bahnen suchen neue Besitzer

02.11.2021, 17:04 Uhr
· Online seit 02.11.2021, 15:35 Uhr
Ab Frühling 2022 kommen die ersten neuen Gelenktriebwagen auf der Rigi zum Einsatz. Deshalb werden fünf bisherige Fahrzeuge verkauft. Bis Anfang März 2022 sucht die Stiftung Rigi Historic einen neuen Verwendungszweck für die historischen Schmuckstücke.
Anzeige

Der Stiftungsrat der Stiftung Rigi Historic darf im Auftrag der Rigi Bahnen fünf historische Fahrzeuge verkaufen und für sie eine neue Verwendung finden. Seit Mitte September sind diese Schmuckstücke auf der Webseite www.rigihistoric.ch der Öffentlichkeit zugänglich.

Egal ob Sitzungszimmer, Vorstellwagen im Garten oder Schulzimmer: Der Fantasie für die Verwendung der alten Fahrzeuge sind kaum Grenzen gesetzt. «Wir freuen uns auf Inputs und kreative Ideen», sagt Zita Röösli-Ineichen, Geschäftsführerin von Rigi Historic.

Projektideen werden gesammelt

Die historischen Fahrzeuge sollen am neuen Standort würdig in Szene gesetzt, nachhaltig an die Rigi und ihre Geschichte erinnern sowie sorgfältig gepflegt werden. Wer sich ein Stück Rigi-Geschichte ins Büro oder den Garten holen will, der muss also mit einer tollen Idee aufwarten, so Zita Röösli. Auch wenn die Wagen bei der Anschaffung bis zu 323'823 Franken gekostet haben: Bei dem Projekt ist nicht der Preis entscheidend, sondern der Zweck. 

«Schön wäre es natürlich, wenn wir wenigstens einen Gönnerbeitrag von 500 Franken für fünf Jahre für die Wagen bekämen, die werden dann wieder in die Wagen investiert, die im Moment auf den Schienen sind.»

Gesammelt werden die Projektideen noch bis Mitte November. «Es gibt keine Grenzen und wir sind begeistert, wie viel Herzblut für die Fahrzeuge besteht», sagt Zita Röösli-Ineichen.

Rigi Historic ist eine Stiftung mit dem Ziel das historische Rollmaterial der Rigi Bahnen für kommende Generationen zu sichern. Weitere Interessenten können bis Mitte November 2021 einen konkreten Projektbeschrieb bzw. den Verwendungszweck an info@rigihistoric.ch schicken.

veröffentlicht: 2. November 2021 15:35
aktualisiert: 2. November 2021 17:04
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch