Trotz Protesten

Kanton Schwyz führt Maturaprüfungen durch

12. Mai 2020, 19:48 Uhr
Wie alle anderen Zentralschweizer Kantone hat der Kanton Schwyz entschieden, die schriftlichen Maturaprüfungen durchzuführen. (Symbolbild)
© Keystone/GAETAN BALLY
Trotz Protesten der Schülerinnen und Schülern: Die schriftlichen Maturaprüfungen im Kanton Schwyz finden statt. Der speziellen Situation werde aber Rechnung getragen.

Wie die anderen Zentralschweizer Kantone hat nun auch Schwyz entschieden, nicht auf die Maturaprüfungen zu verzichten. Jedoch betrifft dies nur den schriftlichen Teil. In anderen Kantonen wie Zürich oder Bern verzichtet man hingegen ganz auf die Prüfungen.

Der Entscheid des Schwyzer Erziehungsrats stösst bei einem Teil der Gymnasiastinnen und Gymnasiasten auf Unverständnis. Sie hatten Protest gegen die Durchführung der schriftlichen Maturaprüfungen erhoben. Deswegen hat das Bildungsdepartement seine Stellungnahme gegenüber den Abschlussklassen veröffentlicht.

Es gibt keine schweizweit einheitliche Maturität

Das Bildungsdepartement stellt klar, dass es keine Einheitsmaturität gebe in der Schweiz. Die Bildungsverantwortung liege darum auch bei den Kantonen, auch unter normalen Umständen gibt es kantonale Unterschiede.

Deswegen entschied der Erziehungsrat, dass es wegen der Coronakrise im Kanton Schwyz kein Grund gebe, auf die gesamten Maturaprüfungen zu verzichten, schreibt das Bildungsdepartement.

Prüfungen Ende Mai

Trotzdem würde die aktuelle Situation einen Verzicht auf die mündlichen Prüfungen rechtfertigen, heisst es weiter im Schreiben. So sei eine Rundungsregel zu Gunsten der Schülerinnen und Schüler vorgesehen. Die Maturaprüfungn seien ein unverzichtbares Element der Mittelschulausbildung, schreibt das Bildungsdepartement, denn mit ihr würden die Kenntnisse und Kompetenzen der letzten zwei Schuljahre getestet. Mit der Durchführung der Prüfung könne auch verhindert werden, dass später die Schwyzer Matura 2020 als «Abschluss zweiter Klasse» bezeichnet werde.

Im Kanton Schwyz finden die schriftlichen Maturaprüfungen normalerweise Ende April vor den Frühlingsferien statt. Dieses Jahr werden sie vom 25. bis 29. Mai durchgeführt, dies mit einem Schutzkonzept, wie es in dem Schreiben heisst.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 12. Mai 2020 19:48
aktualisiert: 12. Mai 2020 19:48