Morschach

Leerstehendes Bienenhaus gebrannt

26. August 2020, 09:04 Uhr
In Morschach hat ein leerstehendes Bienenhaus Feuer gefangen.
© Kantonspolizei Schwyz
Am Dienstagmorgen brannte in der Binzenegg in Morschach ein Bienenhaus. Die Feuerwehren Morschach und Sisikon konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen und löschen.

Das Gebäude stand zum Zeitpunkt des Brandausbruchs leer. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, waren erste Abbrucharbeiten im Gang. Wie es zum Brand kam, wird noch untersucht.

(hch)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 25. August 2020 12:53
aktualisiert: 26. August 2020 09:04