Brand

Mehrere Brände im Kanton Schwyz

1. April 2020, 10:26 Uhr
Brand in Morschach
© Kantonspolizei Schwyz
Am 31. März und am 1. April ist es im Kanton Schwyz gleich zu zwei verschiedenen Bränden gekommen. Beide konnten gelöscht werden.

Im Kanton Schwyz sind am 31. März und am 1. April zwei Brände ausgebrochen, wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Medienmitteilung schreibt.

Morschach: Brand in Wohnhaus 

Am Mittwochmorgen, 1. April 2020, ging kurz nach 06:30 eine Meldung ein, wonach an der Axenstrasse in Morschach in einem Wohnhaus ein Brand ausgebrochen sei. Die Feuerwehren von Morschach und Sisikon konnten den Brand rasch löschen. Die Brandursache wird im Moment noch untersucht. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei auf Nachfrage sagte.

Küssnacht: Mottbrand in Hausfassade

Am Dienstagnachmittag musste die Feuerwehr Küssnacht an die Talstrasse aufgeboten werden. In einer Hausfassade war ein Mottbrand ausgebrochen. Der Brand konnte rasch eingedämmt und gelöscht werden. Das Feuer war bei Abdichtungsarbeiten mit Bitumen ausgebrochen.

Brand in Küssnacht.

© Kantonspolizei Schwyz

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
veröffentlicht: 1. April 2020 10:26
aktualisiert: 1. April 2020 10:26