Willerzell und Oberarth

Mehrere Brände im Kanton Schwyz – Schulhaus evakuiert

28. April 2021, 10:12 Uhr
Der Flächenbrand konnte rasch eingedämmt und gelöscht werden.
© Kantonspolizei Schwyz
Am Dienstag ist es im Kanton Schwyz zu zwei Bränden gekommen. Am späten Abend musste die Feuerwehr nach Willerzell ausrücken, um einen Flächenbrand zu löschen. Bereits am Nachmittag wurde aus Sicherheitsgründen eine Schule in Oberarth evakuiert.

Um 16 Uhr ist in einem Werkraum im Schulhaus Stegweidli in Oberarth ein Kleinbrand ausgebrochen. Das Feuer konnte jedoch bereits durch die Anwesenden vor dem Eintreffen der Feuerwehr wieder gelöscht werden. Trotzdem wurden aus Sicherheitsgründen alle Schülerinnen und Schüler aus dem Schulhaus evakuiert, wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Mitteilung schreibt. Verletzt wurde jedoch niemand.

In beiden Fällen ist die Brandursache unklar.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 28. April 2021 10:12
aktualisiert: 28. April 2021 10:12