Zentralschweiz
Schwyz

Mehrere Unfälle und versuchter Diebstahl im Kanton Schwyz

An Auffahrt

Mehrere Unfälle und versuchter Diebstahl im Kanton Schwyz

09.05.2024, 17:47 Uhr
· Online seit 09.05.2024, 17:17 Uhr
Im Kanton Schwyz kam es in der Nacht auf Auffahrt und an Auffahrt selbst zu drei Vorfällen, bei denen zwei Personen verletzt wurden. Ausserdem versuchte jemand, eine 19-Jährige zu bestehlen.
Anzeige

Bereits am Dienstagabend war eine 19-jährige Frau gegen 19 Uhr auf der Breitenstrasse in Wilen bei Wollerau unterwegs, als ein bislang unbekannter Mann versuchte, der Frau die Handtasche zu entreissen. Weil dies misslang, entfernte sich der Täter in unbestimmte Richtung.

Die Kantonspolizei Schwyz sucht Zeuginnen und Zeugen des Vorfalls sowie eine rund 35-jährige Autofahrerin, die das Opfer kurz nach dem Vorfall aus einem schwarzen Fahrzeug heraus angesprochen hat.

Am Donnerstagmorgen kollidierte gegen 10.20 Uhr ein E-Bike-Fahrer auf der Etzelstrasse in Altendorf mit einem Hund, der versuchte, die Strasse zu überqueren. Der 61-jährige Mann stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit der Rega in ein ausserkantonales Spital eingeliefert.

Rund zwei Stunden später wollte ein 63-Jähriger zusammen mit zwei weiteren Personen den Urmiberg oberhalb von Brunnen besteigen, als er im Gebiet Spitz aus noch unbekannten Gründen rund 20 Meter in die Tiefe stürzte und sich dabei verletzte. Auch er wurde mit der Rega in ein ausserkantonales Spital gebracht.

veröffentlicht: 9. Mai 2024 17:17
aktualisiert: 9. Mai 2024 17:47
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch