Verkehrsunfall

Motorradfahrer verletzt sich bei Sturz in Bachbett in Biberbrugg Schwyz

11. Mai 2020, 15:36 Uhr
Der Töfffahrer stürzte in das Bachbett.
© Kantonspolizei Schwyz
Ein 22-jähriger Töfffahrer hat am Sonntagnachmittag in Biberbrugg bei einem Wendemanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er stürzte drei Meter in das Bachbett der Biber hinunter und verletzte sich erheblich.

Der Rettungsdienst fuhr den Motorradfahrer ins Spital, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Montag mitteilte. Die Feuerwehr musste eine Ölsperre errichten.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 11. Mai 2020 15:38
aktualisiert: 11. Mai 2020 15:36