Petra Gössi definitiv einzige Kandidatin für FDP-Präsidium

1. März 2016, 11:32 Uhr
Endgültiger Entscheid an der Delegiertenversammlung im April
© ZVG / Stahlphoto
Endgültiger Entscheid an der Delegiertenversammlung im April

Die Schwyzer Nationalrätin Petra Gössi ist definitiv die einzige Kandidatin für das FDP-Partei-Präsidium. Wie es in einer Mitteilung der FDP Schweiz heisst, ist bis zum Bewerbungsschluss gestern lediglich die Kandidatur von Gössi bei der Findungskommission eingegangen.

Die Kandidatur von Gössi werden nun eingehend geprüft. Die Wahl des neuen Partei-Präsidenten, respektive der neuen Partei-Präsidentin der FDP findet dann im April an der Delegiertenversammlung statt.

veröffentlicht: 1. März 2016 11:10
aktualisiert: 1. März 2016 11:32