Wollerau

Sachbeschädigungen in der Höhe von 70'000 Franken geklärt

8. Oktober 2020, 10:01 Uhr
Die Kantonspolizei Schwyz konnte 32 Sachbeschädigungen klären. (Symbolbild)
© Pixabay.com
Die Kantonspolizei Schwyz hat insgesamt 32 Sachbeschädigung geklärt. Ein 17-Jähriger wurde am Mittwochabend in Wollerau verhaftet.

Seit Sommer 2019 wurden in den Gemeinden Wollerau und Feusisberg Sprayereien und Schriftzüge angebracht. Jetzt konnte die Kantonspolizei Schwyz 32 Sachbeschädigungen klären, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung hat die Polizei am Mittwoch einen 17-Jährigen verhaftet. Kurz davor versprayte der Jugendliche eine Lärmschutzwand. Die Kantonspolizei ermittelte weitere fünf junge Männer im Alter zwischen 16 und 21 Jahren. Die Schadenssumme beträgt rund 70'000 Franken.

Die sechs Beschuldigten müssten sich bei der Jugendanwaltschaft des Kantons Schwyz beziehungsweise der Staatsanwaltschaft Höfe Einsiedeln verantworten. (kmu)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 8. Oktober 2020 10:04
aktualisiert: 8. Oktober 2020 10:01