Pfäffikon SZ

Schwyzer Lebensretter werden für ihre Tat ausgezeichnet

28. Mai 2021, 19:02 Uhr
Claudia Etter und Reto Diethelm aus dem Kanton Schwyz haben für einen Fremden ihr Leben riskiert: Sie haben im Januar einen Mann in Pfäffikon aus dem eiskalten See gerettet. Dafür wurden sie jetzt ausgezeichnet.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Mit vereinten Kräften konnten Claudia Etter und Reto Diethelm im vergangenen Winter einen 140 Kilo schweren Mann aus dem See ziehen. Es war eiskalt und hatte viel Schnee. Dass die beiden sich selber in Gefahr brachten, liess sie nicht zögern.

Für ihren Mut wurden die beiden Schwyzer jetzt ausgezeichnet. Sie erhielten von der Carnegie-Stiftung für LebensretterInnen eine Auszeichnung. Für sie sei es selbstverständlich gewesen, dem Mann zu helfen, sagen Claudia Etter und Reto Diethelm.

(red.)

Quelle: Tele 1
veröffentlicht: 28. Mai 2021 19:02
aktualisiert: 28. Mai 2021 19:02
Anzeige