Goldau

Schwyzer Polizei stoppt Geisterfahrer

31. Dezember 2020, 11:04 Uhr
Der Lieferwagen konnte von einer Polizeipatrouille gestoppt werden.
© iStock
Am Mittwochabend war ein Geisterfahrer auf der A4 zwischen Schwyz und Goldau unterwegs. Die Schwyzer Polizei konnte den Falschfahrer bei der Autobahnausfahrt anhalten. Der 48-Jährige musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Am Mittwoch, 30. Dezember 2020, ging kurz vor 22.30 Uhr ein Notruf bei der Kantonspolizei Schwyz ein. Wie es in einer Medienmitteilung heisst, sei ein Geisterfahrer auf der Autobahn A4 zwischen Schwyz und Goldau unterwegs gewesen.

Eine Polizeipatrouille stellte einen Lieferwagen auf der Gegenfahrbahn fest, welcher auf der Höhe Bucheneggen wendete und dann korrekt in Richtung Schwyz fuhr. Der Lenker verliess die Autobahn in Schwyz in Richtung Goldau. Eine weitere Patrouille konnte den Falschfahrer stoppen. Dem 48-Jährigen wurde der Führerausweis abgenommen.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 31. Dezember 2020 11:04
aktualisiert: 31. Dezember 2020 11:04