Anzeige
Steuern

Schwyzer Steuerzahler mit höherem Einkommen aber tieferem Vermögen

2. Dezember 2021, 14:41 Uhr
Die natürlichen Personen im Kanton Schwyz haben 2018 in der Steuererklärung mehr Einkommen aber weniger Vermögen deklariert. Die Zahl der Einkommensmillionäre und die Zahl der Vermögensmillionäre nahmen zu.
Die Zahl der Einkommens- und Vermögensmillionäre nahm im Kanton Schwyz zu. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GABRIELE PUTZU

Die 10'425 Vermögensmillionäre halten zusammen 101,567 Milliarden Franken oder 91,95 Prozent des gesamten steuerbaren Vermögens, wie aus der am Donnerstag veröffentlichten Steuerstatistik für das Jahr 2018 hervor geht. Insgesamt gab es 2018 im Kanton Schwyz 565 Einkommensmillionäre.

Das steuerbare Einkommen der Personen mit ganzjährigem Wohnsitz im Kanton erhöhte sich 2018 gegenüber dem Vorjahr insgesamt um rund 3 Prozent auf 7,290 Milliarden Franken, während sich das steuerbare Vermögen um rund 3 Prozent auf 110,458 Milliarden Franken reduzierte.

Steuerbares Kapital hat zugenommen

2018 erhöhte sich die Anzahl der juristischen Personen im Kanton Schwyz um 478 auf 13'885. Ihr steuerbarer Gewinn reduzierte sich um 10,65 Prozent auf 1,814 Milliarden Franken, während das steuerbare Kapital um 7,63 Prozent auf 55,509 Milliarden Franken zunahm. 249 juristische Personen weisen einen Gewinn von über 1 Million Franken aus. Ihr Anteil am kantonal steuerbaren Gewinn beträgt 71,59 Prozent.

1921 juristische Personen weisen ein steuerbares Kapital von über 1 Million Franken aus. Das sind 45 mehr als im Vorjahr. Die Anzahl der juristischen Personen ohne steuerbares Kapital erhöhte sich um 5 auf 1182. 615 juristische Personen weisen ein Kapital von über 5 Millionen Franken auf.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Dezember 2021 14:41
aktualisiert: 2. Dezember 2021 14:41