Anzeige
Kanton soll zahlen

Schwyzer SVP fordert weiterhin Gratis-Tests

22. September 2021, 17:17 Uhr
Ob die Corona-Tests tatsächlich ab dem 1. Oktober kostenpflichtig werden, ist noch nicht fix. Der Bundesrat will nochmals über die Bücher. Für die SVP des Kantons Schwyz sollen Tests unabhängig von Bundesentscheid gratis bleiben – zur Not soll der Kanton blechen.
Wenn schon nicht Impfen, dann wenigsten für Tests bezahlen. Die SVP Schwyz ist mit diesem Ansatz gar nicht einverstanden. (Symbolbild)
© Keystone/LAURENT GILLIERON

Die eingeführte Zertifikatspflicht treffe von der Krise gebeutelte Branchen am härtesten, schreibt die Partei. «Kommen jetzt noch kostenpflichtige vorsorgliche Corona-Tests dazu, dann wird ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung vom öffentlichen Leben ausgeschlossen.» 

Die SVP des Kantons Schwyz hat deshalb am Mittwoch einen Vorstoss im Kantonsparlament eingereicht. Es wird gefordert, dass Antigen-Schnelltests weiterhin kostenlos bleiben und auch das Testangebot ausgebaut wird. Darüber beraten wird an der nächsten Parlamentssession am 29. September.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. September 2021 17:17
aktualisiert: 22. September 2021 17:17