Schwyz

SVP Lachen nominiert Pirmin Schwander als Ständerat

18. Mai 2022, 10:01 Uhr
Der langjährige Schwyzer SVP-Nationalrat Pirmin Schwander soll bei den Eidgenössischen Wahlen im kommenden Jahr als Ständeratskandidat antreten. Dies schlägt die SVP Lachen nach der Generalversammlung vom Dienstagabend vor.
Pirmin Schwander hat 20 Jahre Erfahrung im Nationalrat. (Archivbild)
© KEYSTONE/Anthony Anex

«Die SVP Lachen ist überzeugt, mit der Nomination von Nationalrat Pirmin Schwander eine sehr fähige und engagierte Persönlichkeit als Ständeratskandidat zuhanden der Kantonalpartei vorzuschlagen», teilt die Partei mit. Nach 20 Jahren als Nationalrat sei der 60-Jährige bereit, seine Erfahrung im Ständerat einzubringen. 

Pirmin Schwander ist seit 2011 ständiges Mitglied bei der Finanzdelegation. Diese habe insbesondere in den Coronazeiten eine wichtige Rolle gespielt. Anstelle des Parlaments gab sie die wichtigen Finanzmittel für die Wirtschaft, den Sport und die Gesellschaft frei.

(red.) 

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. Mai 2022 10:01
aktualisiert: 18. Mai 2022 10:01
Anzeige