Zeugenaufruf

Unfall in Pfäffikon wirft Fragen auf

12. Juni 2020, 21:50 Uhr
Der Unfallfahrer musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.
© Schwyzer Kantonspolizei
Am Freitagmittag ist ein Auto in der Autobahnausfahrt Richtung Schindellegi von der Fahrbahn abgekommen und verunfallt. Die Kantonspolizei Schwyz sucht Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

Der 77-jährige Autofahrer wollte gegen 13.15 Uhr die Autobahnausfahrt Richtung Schindellegi verlassen. Dabei ist er aus bisher ungeklärten Gründen mit einem linksseitigen Randstein kollidiert. Laut einer Mitteilung der Schwyzer Kantonspolizei sei er danach nach rechts weiter über ein Wiesland gerollt. Erst ein angrenzender Wildzaun konnte ihn stoppen.

Der Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt und musste von der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Personen, die das Ereignis beobachtet haben, werden von der Kantonspolizei gebeten, sich mit ihnen telefonisch in Verbindung zu setzen (Tel. 041 819 29 29).

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 12. Juni 2020 21:50
aktualisiert: 12. Juni 2020 21:50