Zentralschweiz
Schwyz

Verkehrsunfall in Einsiedeln – Zwei Autos prallen ineinander

Trotz Lichtsignal

Autos prallen in Einsiedeln ineinander – zwei Verletzte

10.01.2024, 11:21 Uhr
· Online seit 09.01.2024, 22:27 Uhr
Am Dienstagabend ist es in Einsiedeln zu einem Unfall mit zwei Personenwagen gekommen. Die beiden Autos stiessen bei der Ampel beim Rabennest ineinander. Zwei Personen mussten mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Quelle: TeleZüri / Benno Kälin / ZüriToday / Gioia Niessner

Anzeige

Bei der Ampel Rabennest in Einsiedeln sind am Dienstagabend zwei Autos zusammengestossen. Ein von Biberbrugg herkommendes Auto prallte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

Der 19-jährige Autofahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Einsiedeln geborgen werden. Er verletzte sich dabei schwer und wurde von der Rega in ein Spital geflogen. Der 59-jährige Fahrer des anderen Autos wurde beim Unfall leicht verletzt.

Die Strasse musste für rund zwei Stunden gesperrt werden, wie die Kantonspolizei Schwyz schreibt. Der genaue Unfallhergang wird nun die Polizei abgeklärt.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 9. Januar 2024 22:27
aktualisiert: 10. Januar 2024 11:21
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch