Steuern

Zahl der Millionäre im Kanton Schwyz steigt weiter

21. Dezember 2020, 11:07 Uhr
Die Zahl der Millionäre steigt im Kanton Schwyz an. (Symbolbld)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Die Zahl der Einkommensmillionäre im Kanton Schwyz hat 2017 gegenüber dem Vorjahr um 31 auf 512 zugenommen, jene der Vermögensmillionäre um 625 auf 10'366. Letztere halten zusammen 106,18 Milliarden Franken oder 92,44 Prozent des gesamten steuerbaren Vermögens im Kanton.

Insgesamt erhöhte sich im Kanton Schwyz das steuerbare Vermögen um 17,46 Prozent auf 114,865 Milliarden Franken, wie aus der am Montag veröffentlichten Steuerstatistik für das Jahr 2017 hervor geht. Das steuerbare Einkommen der Personen mit Wohnsitz im Kanton nahm um 5,84 Prozent auf 7,088 Milliarden Franken zu.

Der Anteil der Personen ohne steuerbares Einkommen verringerte sich laut der Statistik um 76 auf 7557. Das sind 8,3 Prozent aller im Kanton Schwyz wohnhaften Steuerpflichtigen.

Zwar nahm die Anzahl juristischer Personen gegenüber dem Vorjahr erneut stark zu – und zwar um 464 auf 13'405. Der steuerbare Gewinn aber verringerte sich wegen eines wegfallenden Einmaleffekts aus dem Jahr 2016 um 31 Prozent auf 2,018 Milliarden Franken.

Das steuerbare Kapital der juristischen Personen erhöhte sich hauptsächlich wegen Zuzüge kapitalstarker Gesellschaften um 40,2 Prozent auf 51,565 Milliarden Franken.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Dezember 2020 11:07
aktualisiert: 21. Dezember 2020 11:07