Kanton Schwyz

Zwei Coronafälle in Schwyzer Altersheimen

6. Oktober 2020, 15:39 Uhr
In zwei Schwyzer Altersheimen ist das Coronavirus festgestellt worden. (Symbolaufnahme)
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON
Im Kanton Schwyz ist in zwei Altersheimen je eine Person positiv auf das Coronavirus getestet worden. Es handelt sich um eine Bewohnerin und um eine Mitarbeiterin. Die beiden Frauen wiesen leichte Symptome auf und befänden sich in Isolation, teilte das Departement des Innern am Dienstag mit.

Es würden nun entsprechende Besuchsverbote erlassen und Tests durchgeführt, hiess es in der Mitteilung weiter. Der kantonsärztliche Dienst prüfe, ob zusätzliche Massnahmen nötig seien, damit die Ausbreitung des Virus eingedämmt werden könne. Die Ergebnisse der Coronatests lägen noch nicht vor.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Oktober 2020 15:31
aktualisiert: 6. Oktober 2020 15:39