Anzeige
Unfall

Senior kommt bei Buchs von der Autobahn ab und rollt die Böschung hoch

18. Mai 2021, 10:08 Uhr
Bei einem Unfall auf der Autobahn A2 hat sich in der Nacht auf heute ein 73-Jähriger leicht verletzt. Dabei entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 50'000 Franken. Der Mann musste den Führerausweis abgeben, berichtet die Luzerner Polizei.
Der 73-jährige Fahrer ist beim Unfall leicht verletzt worden.
© Luzerner Polizei

Kurz nach Mitternacht kam es auf der Autobahn A2 auf der Höhe von Buchs im Kanton Luzern zu einem Selbstunfall. Ein 73-jähriger Mann ist aus noch unklaren Gründen von der Strasse abgekommen. Dort hat er ein Strassenschild überfahren, ist eine Böschung hochgefahren und danach wieder zurück auf den Pannenstreifen gerollt.

Der Senior ist laut der Luzerner Polizei dabei leicht verletzt worden. Den Führerausweis musste er abgeben. Beim Unfall ist ein Sachschaden von rund 50'000 Franken entstanden.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. Mai 2021 10:08
aktualisiert: 18. Mai 2021 10:08