Ski-Saison

Skitouren boomen – das gilt es zu beachten

7. November 2020, 07:31 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday

Die Wintersaison steht vor der Tür und die Leute rennen in die Wintersportgeschäfte. Weil unsicher ist, ob und wie die Skigebiete diese Saison aufgrund Corona öffnen können, ist die Abteilung Skitouren in den Geschäften besonders beliebt. Doch eine Tour neben der Piste birgt auch Gefahren.

Allein letzte Saison sind 27 Personen in der Schweiz auf Skitouren tödlich verunglückt. Deshalb versuchen die Ski-Geschäfte ihre Kunden bereits im ersten Verkaufsgespräch zu sensibilisieren. Die richtige Ausrüstung sei das A und O, um sich den schnell verändernden Begebenheiten abseits der Piste anpassen zu können, erklärt Stefan Flüeler von Arena Sport & Outdoor Buochs.

Doch nicht nur die Ausrüstung schafft Sicherheit. Ein Einführungskurs für Skitouren ist für alle angehenden Ski-Bergsteiger zu empfehlen. Dort lerne man etwa, wie die richtige Tour geplant wird und wie man sich bei Lawinengefahr verhält, so Jürg Haltmeier, Geschäftsführer von Berg und Tal. Was man bei Skitouren sonst noch beachten muss, zeigen wir euch im Video. (red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 7. November 2020 07:31
aktualisiert: 7. November 2020 07:31