Anzeige
Grosser Sachschaden

Anhänger macht sich in Altdorf selbständig und rammt Wohnmobil

6. Oktober 2021, 16:53 Uhr
Ein Unfall hat in Altdorf einen Sachschaden in der Höhe von mehreren Zehntausend Franken angerichtet. Ein Anhänger hatte sich selbständig gemacht und prallte ungebremst in ein Wohnmobil. Verletzt wurde niemand.
Der Anhänger hat unter anderem ein Wohnmobil gerammt.
© Kantonspolizei Uri

Der Vorfall hat sich am Mittwochvormittag auf der Flüelerstrasse ereignet. Laut Angaben der Urner Kantonspolizei hat ein Lieferwagen während der Fahrt einen Anhänger verloren. Dieser prallte zuerst ins Trottoir. Anschliessend krachte er in einen Zaun und ein Wohnmobil, welches am Strassenrandparkiert war.

Durch den Aufprall wurde die Ladung vom Anhänger geschleudert, wodurch Öl auslief. Herumfliegende Teile touchierten zudem ein weiteres Fahrzeug. Verletzt wurde beim Unfall niemand, der Sachschaden dürfte jedoch mehrere Zehntausend Franken betragen.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 6. Oktober 2021 17:07
aktualisiert: 6. Oktober 2021 16:53