Stau auf A2

Auto brennt vollends aus – niemand verletzt

20. April 2022, 11:10 Uhr
Als ein Fahrer am Dienstagnachmittag bei seinem Auto eine Rauchentwicklung feststellte, fuhr er auf der A2 auf den Rastplatz Gurtnellen. Dort verliessen alle Insassen das Auto, kurze Zeit später fing dieses vollends Feuer. Beim Fahrzeugbrand wurde niemand verletzt.
Auf der A2 kam es am Dienstag zu einem Fahrzeugbrand.
© Kantonspolizei Uri

Das brennende Auto mit kroatischen Kontrollschildern konnte durch die Schadenwehr Gotthard schnell gelöscht werden. Das Fahrzeug wurde jedoch komplett zerstört. Wie die Kantonspolizei Uri schreibt, ist beim Brand niemand verletzt worden. Als Grund wird ein technischer Defekt vermutet.

Aufgrund des Löscheinsatzes musste die Autobahn A2 kurzzeitig gesperrt werden, was zu Stau führte.

Alle Blaulicht-Meldungen gibt es in unserem Ticker.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 20. April 2022 10:37
aktualisiert: 20. April 2022 11:10
Anzeige