Aus 27 Metern Höhe

Die besten Klippenspringer stürzen in Sisikon in den Urnersee

10. September 2022, 19:52 Uhr
In Sisikon treten an den Red Bull Cliff Diving World Series die besten Klippenspringer der Welt an. Sie stürzen sich in der Nähe der Tellsplatte aus bis zu 27 Metern Höhe in den Urnersee.

Quelle: Tele 1

Anzeige

Extremsport in Sisikon: Sich von 27 Metern ins Wasser stürzen, braucht nicht nur ordentlich Mut, sondern auch Technik und Können. Die Profis machen es vor an der Cliff Diving World Serie in Boston, Paris oder Oslo. Jetzt sind die besten Klippenspringer der Welt an diesem Wochenende nach vier Jahren wieder zurück am Urnersee.

24 Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt zeigen ihre Springkünste in Sisikon. Wie sich die Sportler vorbereiten, erfährst du im Video oben.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 10. September 2022 19:53
aktualisiert: 10. September 2022 19:53