Flüelen

Drei Autos involviert – Axenstrasse wegen Unfall kurzzeitig gesperrt

David Migliazza, 2. November 2022, 16:33 Uhr
Auf der Axenstrasse ist es bei Flüelen am Mittwochnachmittag zu einem Unfall gekommen. Die Strasse war vorübergehend gesperrt.
Axenstrasse Unfall
© Kantonspolizei Uri
Anzeige

Drei Autos waren am Mittwoch bei Flüelen in einen Unfall verwickelt, so die Kantonspolizei Uri. Ein Lenker war Richtung Norden unterwegs, als er im Zingeltunnel auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstiess. Dieses kollidierte dann mit einem weiteren Fahrzeug. Beim Unfall wurde eine Person schwer verletzt ein.

Hoher Sachschaden

Ein Drogenschnelltest beim Fahrer des Autos, das auf die Gegenfahrbahn kam, verlief positiv. Laut der Polizei beläuft sicher der entstandene Sachschaden auf rund 140'000 Franken.

Die Axenstrasse musste für rund zwei Stunden zwischen Flüelen und Wolfsprung beidseitig für den Verkehr gesperrt werden. Mittlerweile ist die Durchfahrt in beide Richtungen wieder offen.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 2. November 2022 14:50
aktualisiert: 2. November 2022 16:33