Anzeige
Altdorf

Gas- statt Bremspedal: Rentner fährt in Altdorf in Hausmauer

9. Februar 2021, 15:51 Uhr
Ein 66-jähriger Autofahrer ist am Dienstag in Altdorf bei einem missglückten Parkmanöver leicht verletzt worden. Er wollte auf dem Lehnplatz seinen Wagen parkieren. Dabei touchierte er ein korrekt abgestelltes Auto, wie die Kantonspolizei Uri mitteilte.
Der Lenker drückte aufs Gas statt auf die Bremse.
© Kantonspolizei Uri

Das Missgeschick brachte den Automobilisten offenbar so aus der Fassung, dass er aufs Gas statt auf die Bremse drückte. Sein Wagen fuhr darauf vorwärts gegen eine Hausmauer.

Der Lenker wurde mit leichten Verletzungen von der Ambulanz ins Spital gebracht. Der Sachschaden wird von der Kantonspolizei auf 6'000 Franken beziffert.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 9. Februar 2021 15:51
aktualisiert: 9. Februar 2021 15:51