Stall in Vollbrand

Grosseinsatz der Feuerwehr in Seelisberg

22. Juni 2021, 18:52 Uhr
In Seelisberg ist am Dienstagnachmittag ein Brand in einem Stall ausgebrochen. Die Feuerwehr musste mit einem Grossaufgebot ausrücken, bestätigt die Kantonspolizei Uri auf Anfrage von PilatusToday und Tele 1.

Der Notruf ging laut Angaben der Polizei um 14.45 Uhr ein. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, stand der Stall bereits in Vollbrand. Verletzt wurde niemand. Auch mussten weder Menschen noch Tiere aus dem Stall gerettet werden.

Nach mehreren Stunden konnte das Feuer gelöscht werden. Die Feuerwehr stehe jedoch auch während der Nacht im Einsatz, wie die Polizei am Abend auf Nachfrage erklärte. Es gehe darum, Brandwache zu halten und etwaige Glutnester im Keim zu ersticken.

Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens kann noch nicht abgeschätzt werden. Weitere Informationen stellt die Polizei für Mittwoch in Aussicht. Dann sollen auch die Brandermittler ins Gebäude können.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. Juni 2021 15:31
aktualisiert: 22. Juni 2021 18:52
Anzeige