Erstfeld

Holzschuppen komplett abgebrannt – Zeugen gesucht

26. Februar 2021, 16:57 Uhr
An der Gotthardstrasse in Erstfeld ist es am Freitag zu einem Brand gekommen. Das Feuer im Holzschuppen konnte von der Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht werden. Damit wurde ein Übergreifen der Flammen auf das nahestehende Wohnhaus verhindert.
Im Einsatz standen die Feuerwehr Erstfeld, der Rettungsdienst Uri und die Kantonspolizei Uri.
© Kantonspolizei Uri
Anzeige

Trotzdem brannte der Schuppen komplett nieder, wie die Urner Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Verletzt wurde niemand – der Sachschaden wird auf einige tausend Franken geschätzt. Die Brandursache wird aktuell von der Polizei untersucht.

Wegen des Brandes musste die Gotthardstrasse am Freitagnachmittag kurzzeitig gesperrt werden.

Zeugenaufruf

Die Kantonspolizei Uri bittet die Person, die die Hausbewohnerin der betroffenen Liegenschaft durch Klingeln an der Haustüre alarmierte, sich bei der Kantonspolizei Uri unter Tel. +41 41 874 5353 zu melden.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 26. Februar 2021 16:57
aktualisiert: 26. Februar 2021 16:57