Jochis Rüti (UR): 24-jähriger Urner stürzt ab

27. September 2018, 16:58 Uhr
Er wollte in der Nacht zum Toilettenhäuschen
© Google Maps
Er wollte in der Nacht zum Toilettenhäuschen

In den Urner Bergen ist ein junger Mann abgestürzt. Der 24-jährige Urner war am Freitag mit Verwandten in einer privaten Hütte im Gebiet Jochis Rüti. Als er in der Nacht das WC-Häuschen aufsuchte, sei er 180 Meter in die Tiefe gestürzt, meldet die Urner Kantonspolizei. Der Mann konnte am Tag darauf nur noch tot geborgen werden. 

veröffentlicht: 6. September 2015 07:03
aktualisiert: 27. September 2018 16:58