Kanton Uri

Kinderwagen mit Baby rollt in die Reuss – Frau eilt zur Rettung

17. Januar 2022, 10:55 Uhr
Am vergangenen Freitag ist ein Kinderwagen mit Kleinkind in die Reuss gerollt. Eine Frau sprang hinterher und konnte das Baby retten.
Kinderwagen rollt in Reuss (Symbolbild)
© Gettyimages

Am vergangenen Freitag war eine Frau mit einem drei Monate alten Baby in einem Kinderwagen auf dem Reussdamm in Seedorf am Spazieren. Sie stellte den Kinderwagen nur kurz ab. Dabei rollte dieser gemäss ersten Ermittlungen unbeobachtet vom Damm in die Reuss, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt.

Dort wurde das Kleinkind durch das Wasser aus dem Kinderwagen gerissen und von der Strömung mitgetragen. Als die der Familie des Kindes nahestehende Frau dies bemerkte, rannte sie sofort dem Kind nach, sprang in die Reuss und konnte das Baby aus dem Fluss bergen. Eine zufällig vorbeifahrende Autofahrerin fuhr die Frau und das verletzte Kind ins Kantonsspital Uri, wo es medizinisch versorgt wurde.

Das Baby wurde anschliessend mit einem Helikopter in ein ausserkantonales Spital überflogen. Die Retterin des Kindes zog sich leichte Verletzungen zu.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 17. Januar 2022 10:12
aktualisiert: 17. Januar 2022 10:55
Anzeige