Zentralschweiz
Uri

Mehr als sechs Stunden Unterbruch auf Bahnstrecke Andermatt-Sedrun

Bahnverkehr

Mehr als sechs Stunden Unterbruch auf Bahnstrecke Andermatt-Sedrun

20.04.2024, 16:20 Uhr
· Online seit 20.04.2024, 16:19 Uhr
Der Bahnverkehr zwischen Andermatt und Sedrun war am Samstag mehr als sechs Stunden unterbrochen. Grund dafür war eine Fahrleitungsstörung wegen grosser Schneemengen, wie eine Sprecherin der Matterhorn-Gotthard-Bahn gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA erklärte.
Anzeige

Die Züge zwischen Andermatt UR und Sedrun GR fielen zwischenzeitlich komplett aus. Eine Ersatzbeförderung war nicht möglich. Die Räumung des Schnees dauerte bis in den späten Nachmittag. Ab 16.15 Uhr wurde der Bahnverkehr wieder aufgenommen.

veröffentlicht: 20. April 2024 16:19
aktualisiert: 20. April 2024 16:20
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch