Spiringen

Mofafahrerin verletzt sich bei Kollision schwer

17. September 2020, 12:52 Uhr
Die schwer verletzte 15-Jährige wurde mit der Rega ins Kantonsspital Uri geflogen.
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Am Mittwoch kam es auf der Klausenstrasse in Uri zu einem schweren Unfall.

Am Mittwoch, 16. September 2020, um die Mittagszeit herum fuhren vier Jugendliche aus dem Kanton Uri mit ihren Mofas auf der Klausenstrasse talwärts. Im Bereich des Restaurants Post bremste die vorderste Lenkerin ihr Zweirad verkehrsbedingt ab, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Uri heisst.

Die nachfolgende Mofafahrerin erkannte diese Situation zu spät und kollidierte mit der vor ihr fahrenden Lenkerin, wobei beide zu Fall kamen. Die 15-Jährige, welche sich an zweiter Stelle befand, wurde schwer verletzt und mit der Rega ins Kantonsspital Uri überflogen.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 17. September 2020 12:52
aktualisiert: 17. September 2020 12:52