Strassenverkehr

Sanierung der historischen Intschialpbachbrücke abgeschlossen

28. August 2020, 09:37 Uhr
Die Intschialpbachbrücke ist saniert.
© Baudirektion Uri
Im Kanton Uri ist die zwei Jahre dauernde Sanierung der fast 200 Jahre alten Intschialpbachbrücke abgeschlossen. Das 1825 erstellte Bauwerk, das an der Kantonsstrasse zwischen Intschi und Gurtnellen liegt, ist nun so breit, dass Busse und Autos kreuzen können, wie die Baudirektion Uri am Freitag mitteilte.

Die Baudirektion bezeichnete in der Mitteilung die Brücke als historisch wertvoll. Während der letzten zwei Jahre erhielt sie eine neue Brückenplatte und Stützmauern. Zudem wurde die Auskragung ersetzt. Ferner wurde die Fahrbahn verbreitert, und die Autofahrer haben nun eine bessere Sicht, weil Fels abgetragen wurde. Der Fels, auf dem die Brücke und die Strasse abgestützt sind, wurde gesichert.

Die Instandstellung kostete nach Angaben der Baudirektion 3,5 Millionen Franken.

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. August 2020 09:37
aktualisiert: 28. August 2020 09:37