A2 Gotthard

Schnee und stecken gebliebenes Auto verursachten 2 km Stau

15. März 2021, 14:18 Uhr
Im Kanton Uri Richtung Gotthard-Tunnel muss die A2 vom Schnee befreit werden.
© Webcam Gotthardtunnel Richtung Süden
Im Kanton Uri sind am Montagmorgen wegen des vielen Schnees mehrere Strassen teils gesperrt worden. Der Verkehr auf der A2 vor dem Gotthard musste für Räumungsarbeiten gestoppt werden.

Ein Fahrzeug stecke auf der A2 im Schnee fest und müsse herausgezogen werden, heisst es auf Anfrage von PilatusToday und Tele 1 bei der Kantonspolizei Uri. Um die Autobahn vom Schnee zu befreien, sei der Verkehr in beide Richtungen vorübergehend angehalten worden.

Strassensperrungen wegen des Schnees

Zu temporären Strassensperrungen in beide Richtungen ist es auf der Hauptstrasse zwischen Hospental und Realp, der Hauptstrasse zwischen Meien und Wassen sowie auf der Kantonsstrasse zwischen Meien und Färnigen gekommen.

Die Strassen bei starkem Schneefall wegen Lawinengefahr zu sperren sei nichts aussergewöhnliches, so die Kantonspolizei Uri. Sobald der Schneefall nachlasse, würden Lawinenspezialisten beurteilen, ob die Strassen wieder geöffnet werden können.

Die aktuellen Verkehrsmeldungen findest du jeweils hier.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 15. März 2021 11:31
aktualisiert: 15. März 2021 14:18